Antwort auf: ⇒ Neue Fahrer stellen sich vor ⇐

Startseite Foren United SimRacer Series ⇒ Neue Fahrer stellen sich vor ⇐ Antwort auf: ⇒ Neue Fahrer stellen sich vor ⇐

#4429

Herzlich willkommen!

Jeder von uns hat mal angefangen, solange der Spaß da ist kommt der Speed langsam auch. Das einzige was hilft ist üben, vor allem Rennen fahren hilft! Nur durchs einsame Runden fahren wird man nicht besser. Sobald Du daher in der LAge bist, dein Auto halbwegs sicher auf der Linie zu halten, solltest Du Rennen mit und gegen andere fahren. Dadurch lernst Du viel mehr.

Es ist bei uns fast jeden Abend irgendjemand im TS und meistens zeitgleich entweder auf dem Trainingsserver oder irgendwo in einem kleinen Rennen. Scheue Dich nicht, einfach dazu zu kommen um deine Fragen abzuladen. Du siehst ja (sofern das Plugin funktioniert) sogar hier rechts auf der Homepage, wenn jemand im TS ist.

Noch eine Empfehlung für ACC: suche Dir am Anfang ein Auto aus, mit dem du dann ein paar Wochen / Monate fährst, am besten den Aston V8 oder anscheinend auch den neuen BMW M4 GT3, das sind die am „einfachsten“ zu fahrenden Autos. Wenn Du gleich mit irgendeinem Mittelmotor-Dingen anfängst könnte die Motivation schnell dahin sein.

Für das Fun-Event am 12. fahren wir alle den Cup-Porsche (nicht den GT3). Solltest Du auch ausprobieren, aber das Auto ist im Vergleich zu den GT3s nicht einfach zu bewegen (dafür ist Monza nicht gerade die schwierigste Strecke). Du bist gerne zum Rennen eingeladen, aber über mal lieber ein paar Stunden vorher, das Dingen hat keine Traktionskontrolle daher muss man ein bisschen vorsichtig fahren. Dafür hilft es dir aber, eine saubere Linie zu finden. Wenn Du mit dem Teil halbwegs zurecht kommst, sind die anderen Autos kein Problem mehr.

Vielleicht sehen wir uns ja die Tage mal auf der Strecke!

Kommende Veranstaltungen