Ausschreibung ACC

Startseite Foren United SimRacer Infoboard Ausschreibung ACC

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #370
    USRAdmin
    Verwalter

    Ausschreibung Ligarennen mit Assetto Corsa Competitione

    Simulation:
    Gefahren wird diese Meisterschaft mit der Simulation Assetto Corsa Competizione incl. DLC Intercontinental GT Pack

    Fahrer:
    Es stehen 29 Fahrerplätze zur Verfügung.

    Liveübertragung der Rennen – Livestream:
    Um Rennen mit Livestream zu fahren, müssen laut der EU-DSGVO,
    alle zustimmen das unter anderem eure Namen im Livestream zu sehen sind,
    heißt veröffentlicht werden.
    Mit eurer Anmeldung hier im Forum habt ihr dem zugestimmt.
    Fahrer, die in den vergangenen Saisons bereits ihre Zustimmung erteilt haben, sind davon nicht betroffen.

    Fahrzeuge:

    • AMR V12 Vantage GT3 – 2013
    • AMR V8 Vantage GT3 -2019
    • Audi R8 LMS – 2015
    • Audi R8 LMS EVO – 2019
    • Bentley Continental GT3 – 2015
    • Bentley Continental GT3 – 2018
    • BMW M6 GT3 – 2017
    • Ferrari 488 GT3 – 2018
    • Honda NSX GT3 – 2017
    • Honda NSX GT3 EVO – 2019
    • Emil Frey Jaguar G3 – 2012
    • Lamborghini Huracan GT3 – 2015
    • Lamborghini Huracan GT3 EVO – 2019
    • Lamborghini Huracan SuperTrofeo – 2015
    • Reiter Engineering R-EX GT3 – 2017
    • Lexus RC F GT3 – 2016
    • McLaren 650S GT3 – 2015
    • McLaren 720s GT3 – 2019
    • Mercedes-AMG GT3 – 2015
    • Nissan GT-R Nismo GT3 – 2015
    • Nissan GT-R Nismo GT3 – 2018
    • Porsche 991 GT3-R – 2018
    • Porsche 991 II GT3-R – 2019


    Teams:
    Jeweils zwei Fahrer können einTeam bilden.

    Skins:
    Eigene, mit ACC erstellte Skins können gefahren werden.

    Server:
    Unsere zwei Server steht 24/7 (24 Stunden/7 Tage/Woche) zur Verfügung.
    Das Passwort für den Server erhalten die aktiven Fahrer im Forum.
    SRV1 Trainings und Rennserver
    SRV2 Trainings und Ausweichserver

    Allgemeine Regeln:
    Es gelten die allgemeinen Regeln bzgl. Verhalten auf der Strecke usw. von United-Simracer

    Rennen:
    Renntag: Sonntags – In der Regel 14-tägig
    Anzahl Rennen: 12 (Saison 2. JH 2020)

    Timeline Renntag:
    17:00 Uhr: Serverneustart im freien Training
    19:00 Uhr: Quali – in der Regel – 30 Minuten ohne Rundenbeschränkung
    19:30 Uhr: 5 Minuten Pause
    19:35 Uhr: Rennen 70 Minuten

    Achtung:
    Es gibt keinen Neustart. Ebenfalls nicht, wenn jemand zu spät in der
    Startaufstellung steht. In diesem Fall kann/muss aus der Boxengasse
    gestartet werden.

    Wissenswertes zu den Rennen:
    Starteinstellung ⇒Hier beschrieben⇐

    Spritmenge und Reifen sind in der Qualifikation wie im Rennen frei wählbar.
    Die Fahrzeugwahl ist für die komplette Saison bindend.
    Sollte ein Fahrer das Fahrzeug während der Saison wechseln so werden ihm alle Fahrerpunkte aberkannt, die Teampunkte bleiben jedoch erhalten.
    Es werden Rennen bei Nacht, bei Regen, von der Nacht in den Tag und andersrum stattfinden.

    Pflichtboxenstop – JA min. 1L nachtanken
    Boxenstopfenster 10 min. in der Mitte des Rennens. Minute 30 bis 40.

    Punktvergabe:
    Es wird eine Renndistanz von 70% erwartet, um in der Punktevergabe berücksichtigt zu werden.
    1. Platz – 25 Punkte
    2. Platz – 20 Punkte
    3. Platz – 16 Punkte
    4. Platz – 13 Punkte
    5. Platz – 11 Punkte
    6. Platz – 10 Punkte
    7. Platz – 09 Punkte
    8. Platz – 08 Punkte
    9. Platz – 07 Punkte
    10. Platz – 06 Punkte
    11.Platz – 05 Punkte
    12. Platz – 04 Punkte
    13. Platz – 03 Punkte
    14. Platz – 02 Punkte
    15. Platz – 01 Punkt

    Balance of Performance:
    maximale Zuladung: 90kg
    P1 = +30 kg
    P2 = +20 kg
    P3 = +10 kg
    P4 = -10 kg
    P5 = -20 kg
    P6 = -30 kg…bis zum letzten Teilnehmer lt. Ergebnis!
    Das Zusatzgewicht oder der Gewichtsabbau werden am nächsten Veranstaltungstag zugewiesen,
    was aber auch alles noch in der Testphase ist und mehr oder weniger werden kann.

    Servereinstellungen:

    • Zeitbeschleunigung: normal – bei Tag-Nachtwechsel 2fach
    • Reifen: Verbrauch/Verschleiß: Normal
    • Spritverbrauch: normal
    • Im Training Boxenstop erlaubt

    Fahrhilfen:
    Können während der Sasison weniger werden.

    • ABS = Orginal
    • TC = Orginal
    • Motor Starten = Automatic
    • Pitlimiter = Automatic
    • Kupplung = Automatic
    • Licht = Automatic
    • Scheibenwischer = Automat
    • Sonstige Fahrhilfen – keine


    Änderungen vorbehalten!

    #1444

    Die Ligaleitung hat gestern beschlossen, dass die „mindestens 1 Liter“ Nachbetankung während des Pflichtstopps aufgehoben wird.
    Sie betraf hauptsächlich die „Durchfahrer“, bezogen auf Reifen und Sprit, damit diese mindestens einmal kurz anhalten müssen und ca 4 Sekunden stehen , um diesen Liter aufzunehmen.
    Leider brummt ACC den Fahrern eine Strafe von 130 Sekunden nach dem Rennen auf, wenn aus welchen Gründen auch immer im Menu die Nachbetankung mit dem Wert 0 eingestellt ist, weil sie diesen Parameter im Pflichtstop dann als nicht erfüllt ansieht.  Paradoxerweise auch dann, wenn gerade dieser Boxenstopp z.B. 2 Minuten dauert. Der Fahrer steht 2 Minuten an der Box, erfüllt seinen Pflichtstopp und bekommt noch 130 Sekunden als Strafe drauf.

    Ab sofort gilt daher folgende Regelung: Tanken und Reifenwechsel sind nicht Pflicht. Pflichtstopp bleibt.
    Im Boxenfenster ist der Pflichtstopp wie folgt abzuwickeln:
    Anfahrt auf den Platz. ACC fordert auf den Motor abzustellen, gibt aber sofort das Rennen wieder frei, also Motor an und los.
    Diese Prozedur dauert ebenfalls so 4 Sekunden und ersetzt damit die Nachbetankung für den einen Liter.
    After Race Strafen für einen unzureichenden Boxenstopp in Sachen Betankung gehören damit der Vergangenheit an.

    Aber Achtung: ein verpasstes Boxenstoppfenster, also kein Stop in den 10 Minuten, führt nach wie vor zu einem DQ nach dem Rennen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Forum „United SimRacer Infoboard“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.