Tutorial – Startprozedere – ACC

Startseite Foren United SimRacer Infoboard Tutorial – Startprozedere – ACC

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #726
    Axel Böhmer
    Verwalter

     Freie Formationsrunde ohne Begrenzer und Widget

    Zuvor, GANZ WICHTIG:
    Hierbei müßt ihr euch eure Startposition selber merken,
    also ob ihr rechts oder links steht und wer vor euch ist.

    In Optionen – Audio sollte sich jeder Startkommandos und Spotter auf EIN stellen.
    Der Start läuft folgendermaßen ab:

    • Spätestens bei Anzeige 10sec. sollte auf Fahren gedrückt werden.
      (der Motor springt an – Servereinstellung Automatic)
      Das ausschalten der Automatic mit den dadurch evtl. entstehenden Folgen
      hat ein jeder selbst zu verantworten.
    • Der Führende fährt als erster bei 0sec. und Ansage der virtuellen RC los.
      Es gibt keine Unterstützenden Pfeile mehr was Abstand und Position angeht.
      Hier solltet ihr euch einfach merken wer vor euch steht und auf welcher Seite ihr in der Startaufstellung steht.
    • Gefahren wird in Einzelreihe und der Führende gibt das Tempo mit max.120km\h vor, das heißt nicht das er 120km/h fahren muß. Der Vorteil hier ist eindeutig beim besseren und einfacherem Aufwärmen der Reifen.
      Genügend Abstand zum Vorrausfahrenden ist Pflicht, damit ihr diesen nicht behindert beim aufwärmen seiner Reifen, egal wann und wo.
    • Die Fahrzeuge sind bis kurz vor Startfreigabe geghostet und es kann zu keinen Auffahrunfällen kommen. Absichtliches mehrmaliges durchfahren eines Vorrausfahrenden wird geahndet.
    • Die Ansage und Einblendung „Position einnehmen Zweierreihe“ kommt auf einigen Strecken viel zu früh für unsere Zwecke und der Führende wird an einem Punkt verlangsamen, der vor dem Rennen im PreRace Fred, oder spätestens im Briefing, bekannt gegeben wird.
      Die erste Reihe, die das gesamte Feld führt, darf ab da mit maximal 80km\h fahren.
    • Ab diesem beschriebenen Punkt, der so früh gelegt wird, das sich das Feld noch problemlos ordnen kann, sind die beiden Führenden P1 und P2 für das einhalten der vorgeschriebenen 80km\h verantwortlich.
    • Gridposition einehmen ist ab diesem Punkt Pflicht und bedeutet:
      Wer links fährt hat so weit es geht links und wer rechts fährt hat soweit es geht rechts zu fahren.
      Der Abstand zum Vorrausfahrenden sollte bei maximal einer  Wagenlänge liegen und nicht größer sein.
      Beschleunigungs und Bremsvorgänge sowie Wedeln (hin und herfahren) zum Reifenaufwärmen ist ab einehmen der Gridposition
      VERBOTEN.
    • Zu großer Abstand in der Gridposition wird durch die RC geahndet.
      Ausgeschlossen die Streckenführung lässt es nicht zu, dann darf auch mit mehr als 80km/h zum Vordermann aufgeschlossen werden.
      Bei einhalten des Abstandes kann keiner mehr wesentlich zu schnell sein vor Startfreigabe und jeder muß sich lediglich auf den Abstand zum direkt Vorrausfahrenden konzentrieren.
    • So geht es dann auf Start – Ziel, wo die aus der vielleicht zu engen Eingangskurve kommenden Fahrer, zum einhalten des Abstands zum  Vordermann aufschließen dürfen.
    • Die Verantwortung zum einhalten der Startgeschwindigkeit liegt hier ebenfalls bei den beiden Führenden mit max.80km/h.
      Ein Frühstart wird bestraft. Dieser liegt vor, wenn man unmittelbar vor Rennfreigabe (Grün) seine Gridposition nicht einhält.
    • Auf der Start – Ziel kommt dann noch eine Einblendung das der Start inizialisiert ist und kurz darauf kommt „Green Green Green“ incl. Ampel

     

    Das ganze in vereinfachter Form zusammengefasst.

    1. Es wird eine komplette freie Formationsrunde gefahren.
    2. Vom Start der F.Lap im Singlefile mit max. 120 km/h
    3. Dem Vorausfahrendem genügend Platz lassen im Singlefile
    4. Ab einem angekündigtem Punkt ist die Gridposition einzunehmen max 80 km/h
    5. Ab diesem Punkt Reifenaufwärmen VERBOTEN
    6. Der Abstand zum direkt Vorausfahrendem darf max. 1 Wagenlänge betragen
    7. Die 1 Startreihe P1+P2 führt das Feld mit max. 80 km/h zum Start.

     

    Geahndet von der RC werden:

    • Mehrmaliges durchfahren eines Kontrahenten in der F.Lap
      (könnte den Kontrahenten aus seiner Konzentration bringen)
    • Reifenaufwärmen ab Gridposition
      (bringt zu viel Unruhe ins Feld, Ziehharmonikaeffekt)
    • Überschreiten des max. Abstandes ab Gridposition
      (Benachteiligung der hinterherfahrenden in der Reihe.
      Ausgeschlossen, wenn die Streckenführung es nicht zulässt.
      In dem Fall darf aufgeschlossen werden)
    • Frühstart
      (bedarf wohl keiner Erklärung)
    • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Monaten, 2 Wochen von Axel Böhmer.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Monaten, 1 Woche von Axel Böhmer.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Das Forum „United SimRacer Infoboard“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.

Kommende Veranstaltungen