Antwort auf: ⇒ Neue Fahrer stellen sich vor ⇐

Startseite Foren United SimRacer Series ⇒ Neue Fahrer stellen sich vor ⇐ Antwort auf: ⇒ Neue Fahrer stellen sich vor ⇐

#4434

Gerade wenn Du noch kein Online-Rennen gefahren bist, solltest Du das Fun-Event mitmachen, wo es keinen Druck gibt und du auch niemandem die Meisterschaft zerstörst, wenn du dich mal verbremst. Das Teilnehmerfeld wird auch eher überschaubar sein, am 16.01. in Laguna Seca könnten es ja wieder über 30 Autos sein, das ist dann nochmal was anderes.

Versuche einfach vorher mal eine Weile auch mit dem Cup-Porsche zu fahren. Wird dir auch helfen, den gegen den sind die GT3s sehr einfach zu fahren. Wenn Du den daher halbwegs sicher und zügig um Monza bringst, wird es später mit dem Aston deutlich angenehmer sein.
Das Fun-Event ist auch nur ein 45 Minuten Rennen, das ist für den Start auch nicht schlecht, denn es ist etwas vollkommen anderes, ein komplettes Rennen zu fahren als nur ein paar Runden zu drehen um eine möglichst gute Zeit zu schaffen.

Gerade am Anfang gibt es viele Kleinigkeiten, die du lernen musst, um deutlich schneller zu werden. ACC ist mit dem Update letzte Woche nicht einfacher geworden. Wie gesagt, wenn du siehst, dass jemand im TS ist, kannst du einfach mit drauf kommen.

Ich werde es vielleicht heute Abend und/oder morgen Nachmittag schaffen. Je nach Gefühlslage werde ich entweder mit dem Cup-Porsche für nächste Woche üben, oder Setups für die nächste Saison basteln, oder vielleicht ein oder zwei Rennen bei Simgrid fahren (was das ist, kann ich dir auch im TS erklären).

Kommende Veranstaltungen