Lauf #1 Saisonauftakt Monza

Es geht endlich wieder los!
Am Sonntag, 13.06.2021, startet bereits die dritte ACC-Saison der United-Simracer. Gefahren wird auf dem Autodromo Nazionale Monza.

Die Strecke wurde schon oft in verschiedenen Simulationen gefahren und verspricht immer spannende Rennen.

Neues in der Saison „2. JH 2021“

Im Vergleich zur letzten Saison gibt es diese Saison 2 Rennen mehr. Aus diesem Grund wird auch wieder ein Streichresultat berücksichtigt. Außerdem ändert sich der Modus beim Qualifying etwas: Statt 15 Minuten ist die Session jetzt auf 20 Minuten angesetzt. Je nach Strecke haben die Fahrer somit 2-3 Runden mehr die Gelegenheit, eine schnelle Runde zu fahren.
Neben den gewohnten 70-MInuten-Rennen wird es diese Saison zusätzlich ein 100-Minuten Rennen in Bathurst geben. Auf dieser schwierigen Strecke wird es also noch mehr auf die Konstanz der Fahrer ankommen.
Neu ist auch die Punktevergabe in der Teamwertung. Um Zweier- und Dreierteams möglichst gleiche Chancen zu gewährleisten werden die Teampunkte durch die Anzahl der Fahrer geteilt.

Das Auftaktrennen

Zunächst freuen wir uns ganz besonders, dass es auch in dieser Saison wieder einige Neuanmeldungen gab! Über 30 Anmeldungen versprechen wieder ein volles Fahrerfeld und eine Menge Positionskämpfe. Besonders im Mittelfeld war es letzte Saison schon immer sehr knapp, das wird sich in dieser Saison nicht ändern, sodass die Fahrer hart um jeden Punkt für die Plätze 1-20 kämpfen müssen.
Da die Strecke den meisten Fahrern gut bekannt ist, werden die Zeiten auch diesmal wieder sehr nah beieinander liegen.
Wie üblich zum Start einer neuen Saison werden wir zudem wieder viele Fahrer sehen, die mit neuen Autos an den Start gehen.

NameAutodromo Nazionale Monza
Länge5,793 KM
Quali19:00 Uhr
Rennenca. 19:25
Rennlänge70 min.
BoxenstopfensterNein
 Pflichtboxenstop Ja, ohne Tank-oder Reifenwechselpflicht
Beitragsbild © United-SimRacer.eu

Schreibe einen Kommentar

Kommende Veranstaltungen