Lauf #2 – Kyalami

Nach einem ereignisreichen Auftaktrennen in Laguna Seca startet am Sonntag, 30.01., das 2. Saisonrennen der United-Simracer.

Die Meisterschaft

Nach dem ersten Rennen liegt Eduard Wiens vor Christian Fleißner und Patrick Pignone.
Dass diese 3 vorne sind, ist erstmal keine große Überraschung, auch wenn die Tabelle nach einem Rennen noch nicht viel aussagt.

Es wird spannend, ob die Favoriten in Kyalami ihren kleinen Vorsprung weiter ausbauen können.

Die Strecke

Die Strecke von Kyalami, was auf Deutsch übersetzt so viel wie “Meine Heimat” bedeutet, liegt in der Nähe von Johannesburg und ist mit Ihren 1800 Höhenmetern neben der Rennstrecke von Mexico-City vermutlich die höchste Rennstrecke der Welt. Bis 1985 fanden hier regelmäßig Formel-1-Rennen statt. Nach großen Umbaumaßnahmen, bei denen fast die komplette Strecke verändert wurde, fanden 1992 und 1993 noch 2 Grand Prixs statt. Nachdem die Strecke lange Zeit wenig genutzt wurde, finden im Rahmen der Intercontinental GT Challenge seit 2019 hier die “9 Stunden von Kyalami” statt.

Die United Simracer sind in ACC auf dieser Strecke bereits zwei mal gefahren: 2020 und 2021 fanden hier GT3-Rennen statt.

Vorschau auf das Rennen

In Kyalami wird bei den United-Simracern erstmals ohne Performance-Gewichte gefahren. Stattdessen haben die ersten 3 aus dem letzten Rennen “Bonus”-Sekunden (15, 10, 5) erhalten, die beim Boxenstopp abzusitzen sind. Dadurch wird es besonders wichtig, sich einen Vorsprung auf die Verfolger herauszufahren. Das wird alles andere als einfach. Die Startphase bietet auf diesem Kurs meist viel Action und reichlich Gelegenheiten zu überholen, besonders in den ersten Kurvenkombinationen.

Eine weitere Herausforderung bringt die Server-Startzeit mit sich. Es wird in den Morgenstunden in den Sonnenaufgang gefahren. Bei den Setups müssen also alle bedenken, dass die Temparaturen im Verlauf des Rennens steigen.

Die Bilder des Rennens bei diesen Bedingungen werden sicher wieder spektakulär – zu sehen gibt es all dies wie gewohnt bei Rennzeit-TV.

Die wichtigsten Infos

Name Kyalami Grand Prix Circuit
Länge5,793 KM
Quali19:00 Uhr
Rennenca. 19:25
Rennlänge70 min.
BoxenstopfensterNein
 Pflichtboxenstop Ja, ohne Tank-oder Reifenwechselpflicht
Beitragsbild © United-SimRacer.eu

Schreibe einen Kommentar

Kommende Veranstaltungen