Lauf #4 Spa

Diese Strecke darf in keiner USR-Saison fehlen: Am 25.07.2021 startet der 4. Lauf der Saison in Spa.

In der Meisterschaft herrscht bislang ein spannender Dreikampf um die ersten Plätze zwischen Niklas Houben, Christian Fleißner (beide 73 Punkte) und Patrick Pignone mit 72 Punkten. Für die Top-Fahrer dürfte es allerdings alles andere als leicht werden, da sie durch ihre guten Platzierungen mittlerweile einiges an Erfolgsgewichten gesammelt haben. Die Strecke ist den meisten Fahrern natürlich gut bekannt, daher sind auch hier wieder enge Zeitabstände zu erwarten.

Die Wettervorhersage für nächsten Freitag sieht gut aus, es besteht nur eine geringe Regenwahrscheinlichkeit.

In Spa, etwa 20 km von der deutschen Grenzen entfernt, werden schon seit den 1920er Jahren Rennen ausgetragen.
Damals noch auf einem 15km langen Kurs, der über Landstraßen durch die Orte Spa, Stavelot und Malmedy führte.
Bis 1970 fuhr hier auch noch die Formel 1 bis die Strecke als zu gefährlich eingestuft wurde.

1979 erfolgte ein großer Umbau, zu großen Teilen blieb der Streckenverlauf bis heute so bestehen. Im Jahr 1983 kehrte auch die Formel 1 zurück.

Die Strecke wird auch heutzutage von vielen verschiedenen Rennserien genutzt.
Langstreckensport gibt es hier von der WEC und bei den 24-Stunden von Spa zu sehen. Mit den „Spa Classic“ und den „Spa 6 Hours“ finden außerdem regelmäßig beliebte Events für historische Fahrzeuge statt.

Der Livestream startet am Sonntag um 19:00 bei Rennzeit-TV – das erste Rennen, das Johannes für uns übertragen hat, war übrigens auch in Spa (das Saisonfinale GT3 2JH 2018).

NameCircuit de Spa-Francorchamps
Länge7,004 KM
Quali19:00 Uhr
Rennenca. 19:25
Rennlänge70 min.
BoxenstopfensterNein
 Pflichtboxenstop Ja, ohne Tank-oder Reifenwechselpflicht
Beitragsbild © United-SimRacer.eu

Schreibe einen Kommentar

Kommende Veranstaltungen